zurück zur Routen-Übersicht

 

Hexen in Hameln?

Route 03: Ortsführung

Thema: Erlebnisreicher Einblick in die Hexengeschichte und Hexenverfolgung
- Von Frauen aus Hameln wird berichtet, die der Hexerei angeklagt, verfolgt und verurteilt wurden
- Wie sah es in den Nachbarregionen mit Hexenprozessen beispielweise in Rintel aus?
- Abschreiten der Wohnplätze in Hameln
- Der "Hexenhammer" des Henricus Kramer & Jakob Sprenger , sowie die Cautio criminalis des Friedrich Spee von Langenfeld werden unter die Lupe genommen

Termin: Do., 08.03.2018, 19:30 Uhr


Treffpunkt: Pferdemarkt 3, 31785 Hameln

Preis: 13,00 € pro Person, Kinder 5,00 €

Dauer: ca. 1,5 Std.

Gästeführer/in:
Almuth Gattermann
Tel.: (05156) 546 mobil:015775226441
EMail: almuth.gattermann@gmail.com

Hinweis: Wir treffen uns vor der Marktkirche in Hameln - schräg gegenüber der Stadtgalerie.
Es gibt einen kleinen Hexenimbiss nach der Führung, der im Preis der Führung enthalten ist.
Führung in Gewandung.