zurück zur Routen-Übersicht

 

Wilde Pferde und Ur(ige) Rinder
Das Hutewaldprojekt im Solling

Route 43: Wanderung

Thema: Seit bald 20 Jahren sorgen am Schloss Nienover im Solling Exmoorponys und Heckrinder mit Hufen und Zähnen für Naturschutz und Landschaftspflege.
Eine Wanderung führt durch das Hutewald-Projektgebiet des Naturpark Solling-Vogler. Mit ein bisschen Glück sind Rinder und Ponys in einem ungewöhnlichen Lebensraum zu entdecken.

Termin: So., 05.07.2020, 14:00 Uhr


Treffpunkt: Schinkeltriftstraße 1, 37194 Amelith

Preis: 4,00 € pro Person

Dauer: ca. 2,5 Std.

Gästeführer/in:
Christine Helms
Informationen:
EMail: christine.helms@web.de

Anmeldung erfolgt über den Naturpark Solling-Vogler, Tel.: 05536/1313
Teilnehmerzahl ist beschränkt

Hinweis: Festes Schuhwerk ist erforderlich!
Im Projektgebiet sind Hunde nicht gestattet!
Die Führung erfolgt in Kooperation mit dem Naturpark Solling-Vogler und den Niedersächsischen Landesforsten

Hinweis: Nach Vorschrift der Landesregierung sind folgende Corona-Schutz- Regeln einzuhalten:
1. Eine Anmeldung mit Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer ist erforderlich (Löschung der Daten nach 3 Wochen)
2. Während der Führung ist der Mindestabstand zu anderen Teilnehmern einzuhalten.
3. Mundschutz ist während der Versammlung zu tragen.