zurück zur Routen-Übersicht

 

Bückeburg: Auf den Spuren von Johann Christoph Friedrich Bach

Route 25: Ortsführung

Thema: Auf einem Spaziergang wird den Wohnorten, Wirkungsstätten und den Schaffensperioden von Johann Christoph Friedrich Bach nachgegangen. Der zweitjüngste Sohn von Johann Sebastian Bach wirkte von 1750 bis 1795 als Cembalist, Hofkapellmeister und Kompositeur unter den Grafen Wilhelm und Phlipp Ernst sowie der Fürstin Juliane. Zwischen 1771 und 1776 schuf er gemeinsam mit Johann Gottfried Herder Oratorien und Kantaten.
Bückeburg als Teil der europäischen Kulturlandschaft!

Termin: Fr., 25.06.2021, 17:00 Uhr


Treffpunkt: Tourist Info Bückeburg, Lange Str. 45

Preis: 4,00 € pro Person, Kinder frei

Dauer: ca. 2,0 Std.

Gästeführer/in:
Axel Rinne
Tel: (05722) 23635